Veltins Pilsener

Aus Cervisia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Charakteristik
Süße
Bittere
Fruchtaroma
Röstaroma
Alkoholgehalt
IBU
4,8% 30
Farbe
Schaumkrone
Gold Kleine Krone
Serviertemperatur
Servieren in
4-7°C Pilsglas
Rating
Gesamtbewertung

Bewertungen

BenutzerBewertung
Lars Coupon5
Kaiser Karel2
Kagetaru2

3 von 10 Hopfen

Beschreibung

Das Veltins Pilsener wird in der C. & A. Veltins Brauerei in Grevenstein im Sauerland gebraut. Im Brauvorgang wir nur weiches Wasser aus eigenen Quellen, sowie Sommergerste und erntefrischer Hopfen verwendet.

Geschichte

Im Jahr 1824 begann der Gastwirt Franz Kramer in Grevenstein mit der gewerblichen Produktion von Bier. Später verkaufte er dieses auch an andere Gastwirte der Umgebung. Das Gasthaus und die Brauerei wurden 1852 durch Clemens Veltins (1822–1905) aus Hellefeld übernommen. In dieser Zeit lag der Bierausstoß bei etwa 150 Hektolitern/Jahr.

Anstelle des Stammhauses im Ortskern wurde 1883 am Rand des Dorfes Grevenstein eine neue Brauerei erbaut. In den folgenden Jahren wurden eine erste Dampfmaschine und eine Eismaschine angeschafft. Seit den 1880er Jahren traten die Söhne Carl Veltins und Anton Veltins in das Unternehmen ein. 1893 übernahmen die Zwillingsbrüder die Brauerei. Auf sie geht der heutige Name C. & A. Veltins zurück. Nach dem Tod von Carl Veltins trat 1913 der Neffe von Anton Veltins ebenfalls mit Namen Carl in das Unternehmen ein.